Seite 1 von 11

Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 14:30
von manuel1101
Also heiß disskutiert hir mal die besten Videos
http://www.dailymotion.com/video/x9aa6a ... utsch_tech
ACHTUNG 5 TEILER!

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 14:44
von BloodyDeed
frag mal shorty, der kennt sich mit verschwörungstheorien aus :p (sry, musste sein)

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 14:49
von Amok@ndy
welcher shorty ????

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 14:52
von manuel1101
shorty und wixmix sind die besten ;) ! hab mit ihnen schon über 10 stunden disskutiert aber das youtube video musss man sich einfach anschauen also die 5 teile is lustig und informieren zu gleich

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 15:04
von BloodyDeed
jaja nachts bis am nächsten morgen...kenn ich. und nebenbei läuft n24 :P

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 15:05
von manuel1101
woher weißt du das !^^

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 15:59
von joker-4711
Ist student

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 16:00
von K4on
offenbarung 23!

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Di 24. Aug 2010, 21:25
von rough_rider
wie gestern besprochen: ich glaube an eine verschwörung, weil die opferzahlen bei div. anschlägen (NY, london usw.) einfach zu niedrig waren.

"war on terror"... was das der amerikanischen regierung alles gebracht hat... den "patriot act" z. b.
is wirklich lesenswert:

Der PATRIOT Act dient grundsätzlich dazu, die Ermittlungen der Bundesbehörden im Fall einer terroristischen Bedrohung zu vereinfachen. Hierzu wurden bestimmte, auch die Grundrechte betreffende bislang gültige Gesetze eingesetzt und durch folgende Regelungen ersetzt:

* Menschen ohne US-amerikanische Staatsbürgerschaft, die unter Terrorismusverdacht stehen, dürfen ohne Gerichtsverfahren auf Anweisung vom Attorney General für unbestimmte Zeit festgehalten werden. Eine halbjährliche Kontrolle derartiger Verhaftungen obliegt dem Kongress.
* Die Erfordernis, Richter bei Telefon- oder Internetüberwachung als Kontrollinstanz einzusetzen, wurde weitgehend aufgehoben, dadurch werden die Abhörrechte des FBI deutlich erweitert. Der zuständige Richter muss zwar von einer Überwachung informiert werden, dieser ist jedoch verpflichtet, die entsprechende Abhöraktion zu genehmigen. Telefongesellschaften und Internetprovider müssen ihre Daten offen legen.
* Hausdurchsuchungen dürfen ohne Wissen der betreffenden Person durchgeführt werden.
* Die Entscheidung, ob eine Vereinigung als terroristisch eingestuft wird, geht an das Justiz- und Außenministerium über.
* Ausländer dürfen wegen der Mitgliedschaft einer der vom Justiz- und Außenministerium definierten terroristischen Vereinigung abgeschoben werden.
* Das FBI hat das Recht, Einsicht in die finanziellen Daten von Bankkunden zu nehmen, ohne dass Beweise für ein Verbrechen vorliegen.
* Der Auslandsgeheimdienst (CIA), der im Gegensatz zum FBI keiner weitgehenden öffentlichen Kontrolle unterliegt, erhält das Recht, auch im Inland zu ermitteln.

Auswirkungen auf Reisende in die USA


private söldnerarmeen wie xE (vormals: blackwater) erfreuten und erfreuen sich riesenhafter aufträge. dick cheney (seinerzeit verteidigungsminister der USA) hat blackwater (gegründet durch einen christlichen fundamentalisten namens erik prince)

was man so über mr. prince wissen sollte:

Prince ist Vizepräsident der Edgar and Elsa Prince Foundation, einer Wohltätigkeitsorganisation, welche gemäß dem Internetmagazin Salon.com zwischen Juli 2003 und Juli 2006 den christlich-konservativen Institutionen Family Research Council und Focus on the Family mindestens $670.000, bzw. $531.000 gespendet hat. Die Stiftung ist zudem bedeutender Gönner des Calvin College, einer christlichen Institution in Grand Rapids, Michigan. Außerdem ist Prince Vorstandsmitglied von Christian Freedom International, einer Menschenrechtsorganisation die sich nach eigenen Angaben für verfolgte Christen einsetzt.

Seit 1998 hat Prince der Republikanischen Partei über $200.000 zukommen lassen. Zusammen mit dem Getränkehersteller Bolthouse Farms und dessen Stiftung spendete Prince auch dem Alliance Defense Fund, einer konservativen christlichen Nonprofit-Organisation, welche gegen gleichgeschlechtliche Ehen und Abtreibungen (Schwangerschaftsabbrüche) kämpft.

Obwohl Erik Prince mit seinem Vater die Vorliebe für Positionen der christlichen Rechten teilt, konvertierte er im Gegensatz zu diesem zum Katholizismus. Politisch macht sich dies beispielsweise in der finanziellen Förderung rechtsgerichteter katholischer Randgruppen bemerkbar. Auch besteht die Führungsmannschaft von Princes Sicherheitsunternehmen Xe zu einem Großteil aus Katholiken mit politisch ähnlichen Ansichten. Prominentes Beispiel ist hier etwa Joseph Schmitz, Mitglied im römisch-katholischen Malteser Orden, welcher vor seiner Zeit bei Xe (bzw. Blackwater Worldwide) Generalinspektor im Pentagon war und dort wegen gravierender Mängel bei der Vergabepraxis von Aufträgen unter seiner Aufsicht sowie Kritik, wonach er seine Position missbrauche um die Trennung von Kirche und Staat zu unterminieren, unter politischen Druck geriet und letztlich zurücktrat [1].

Außerdem steht Erik Prince im Verdacht wie seine Eltern dem rechten Geheimbund Council for National Policy, in dem sich dreimal im Jahr Hunderte von mächtigen Konservativen treffen sollen um zu beraten wie die USA weiter nach rechts gesteuert werden können, anzugehören [2][3].


blackwater wurde seinerzeit vom verteidigungsminster der USA, mr. dick chencey, finanziell unterstütz bzw. werden "private sicherheitskräfte" noch immer lieber als GIs eingesetzt (kein bodycount, keine militärgerichtsbarkeit, viel günstiger).

ich glaube somit, dass AUCH religiöse hintergründe seitens erzkonservativer amerikaner für diese kriege in moslemischen ländern verantwortlich sind. bei denen tragen sie turbans und sandalen, bei "uns" maßanzüge von zegna und maßgeschneidertes schuhwerk...

Re: Verschwörungstheorien

Verfasst: Mi 25. Aug 2010, 09:04
von joker-4711
Sorry Jungs,
aber Ihr Verzapft da Bullshit. Bestimmt glaubt Ihr auch dass niemand auf dem Mond war.....

Realist, Joker