Verschwörungstheorien

Everything that doesnt fit elsewhere.
CoolAngelBlack
Serveradmin
Beiträge: 213
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 16:24
Wohnort: Schwäbische Alp /Ost Alp
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon CoolAngelBlack » Mo 30. Aug 2010, 10:39

Eigene Regierung Kontrollieren??? :rofl:
Das geht doch garnicht!!! :?
Jede Demokratische Regierung darf durch die Bürger gewählt werden das wars aber auch schon, Kontrollieren können wir sie nicht und werden es auch nie können.
Das können nur die, die es eh schon tun.

Wir bestimmen nur wer in den Sandkasten zum spielen darf, was gebaut wird entscheiden nach wie vor die von denen sie abhängig sind.

Die Regierungsspitze hat Berater die beraten die Chefpoliticker, welche interessen vertreten die Berater?

Hier zu Lande werden permanet entscheidungen getroffen, wo die mherheit der Bevölkerung nicht mit einverstanden ist.

Kontrollieren ne is nich.... :lol:
Wann ist es soweit das der §20 abs.4 des GG in unsere Realität rückt? Ist das die wiederholung der Geschichte? Da in der EU-Politik kein Bürger mehr Wählen!! Daher auch keine Demokratie mehr Herrscht!!
CoolAngelBlack
Serveradmin
Beiträge: 213
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 16:24
Wohnort: Schwäbische Alp /Ost Alp
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon CoolAngelBlack » Mo 30. Aug 2010, 11:06

Betrifft nur die USA und ihr Innen und AUSSENPOLITIK??? wer oder was gehört zur Aussen Politik,
Wirtschaft, Industrie, Finazsystem, Devisen, Ressourccen usw... der anderen Staaten bzw mittlerweile UNIONEN.
Politik an sich beinhaltet all diese dinge...

Früher interessierte es niemand wen ein Sack Reis in Japan oder China umfällt, (wer kennt den spruch nicht), aber heute in der Globalisierung (Interessierts vieleicht manchen nicht) aber die auswirkungen wenn was Passiert bekommen die meisten zu spüren.

In den USA ist das Passiert, was geht uns das an?? Warum ist dann Deutschland im Krieg in Afganistan..usw...???

Heute häng doch alles und jeder zusammen, ausser die gegen die man Krieg führt, die müssen erst in die Demokratische Struktur eingefügt werden ( wie auch immer), damit sie in die kontrollierte Maschenerie der Globalisierung von Staaten und Unionen einverleib werden kann.

:idea2:
Wann ist es soweit das der §20 abs.4 des GG in unsere Realität rückt? Ist das die wiederholung der Geschichte? Da in der EU-Politik kein Bürger mehr Wählen!! Daher auch keine Demokratie mehr Herrscht!!
Benutzeravatar
K4on
Administrator
Beiträge: 3212
Registriert: Di 18. Mai 2010, 17:37
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon K4on » Mo 30. Aug 2010, 15:21

das heißt taliban ftw weil sie sich dagegen wehren? :Ü)

ihr mit euren theorien xD
Bild
Weed-Killer:"MEC just started throwing people at us blindly." from all 4 directions.
CoolAngelBlack
Serveradmin
Beiträge: 213
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 16:24
Wohnort: Schwäbische Alp /Ost Alp
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon CoolAngelBlack » Mo 30. Aug 2010, 16:17

Ne... :->: Die Taliban wollen nur Cowboy und Indianer Spielen :rofl:

und das möglichst realistisch :fem: sonst haben die keine Ziele... :doh:
Wann ist es soweit das der §20 abs.4 des GG in unsere Realität rückt? Ist das die wiederholung der Geschichte? Da in der EU-Politik kein Bürger mehr Wählen!! Daher auch keine Demokratie mehr Herrscht!!
Benutzeravatar
Germanius_GER
Beiträge: 533
Registriert: So 23. Mai 2010, 12:42
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon Germanius_GER » Mo 30. Aug 2010, 17:36

CoolAngelBlack hat geschrieben:In den USA ist das Passiert, was geht uns das an?? Warum ist dann Deutschland im Krieg in Afganistan..usw...???

:idea2:


Warum wir dort sind? Weil die Politiker nicht die Eier haben den Amis nein zu sagen, diese Pfeifen.
Troz dieser Tatsache empfinde ich unsere Anwesenheit in Afganistan nicht als gänzlich schlecht.
Mir ist klar das wir "quasi alle irgendwie im gleichen Boot sind".
Doch was sind die folgen des 11.09? Einbruch von mehreren Börsenkursen und die Toten der Anschläge, zwei Kriege gegen Schurkenstaaten.

CoolAngelBlack hat geschrieben:Eigene Regierung Kontrollieren??? :rofl:
Das geht doch garnicht!!! :?
Jede Demokratische Regierung darf durch die Bürger gewählt werden das wars aber auch schon, Kontrollieren können wir sie nicht und werden es auch nie können.
Das können nur die, die es eh schon tun.

Wir bestimmen nur wer in den Sandkasten zum spielen darf, was gebaut wird entscheiden nach wie vor die von denen sie abhängig sind.

Die Regierungsspitze hat Berater die beraten die Chefpoliticker, welche interessen vertreten die Berater?

Hier zu Lande werden permanet entscheidungen getroffen, wo die mherheit der Bevölkerung nicht mit einverstanden ist.

Kontrollieren ne is nich.... :lol:


Ich glaube das wir die Politik beeinflussen können; dafür gehst du wählen, du kannst demonstrieren
und streiken, du kannst deine eigene Partei gründen. Wenn die faule und verkommte deutsche
Gesellschaft ihre Rechte mal nutzen würde stat immer nur sich zu beschweren. Wir sind das Volk. Wenn wir nur die Leute bestimmen können die im Sandkasten spielen, können wir
gleich die Regierungsform wechseln.
Benutzeravatar
FanzerPaust
Serveradmin
Beiträge: 318
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 12:42
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon FanzerPaust » Mo 30. Aug 2010, 18:15

Ob es richtig war nach Afghanistan zu gehen darüber streiten heute viele.
Fakt ist aber dass die Deutschen jetzt nun mal da sind und ihre Verbündeten (wie auch das Land selbst) nicht im Stich lassen können. Und dass doch jemand die "Eier" dazu hat nein zu sagen, hat Merkel (eine Frau o.O ) beim Irak Einsatz ja deutlich bewiesen, was ich ihr bis heute hoch anrechne.

Ich war selber etwas länger beim Bund und auch mein Bruder ist leider grade in Afghanistan im Einsatz.
Ich nenne es eher Krieg, denn so ist es dort nun mal.
Komischerweise gibt aber es dort so gut wie keine Unstimmigkeiten unter den Nationen. Fällt ein Soldat dann sind im ganzen Lager die Fahnen auf halbmast und es wird getrauert, unabhängig davon aus welchen Land der Kamerad kam. Davon könnte die Politik sich eine Scheibe abschneiden.

Zurück zum Thema...mann sollte sich stets eine gewisse Skeptizis bewahren und nicht immer alles gleich für Bare Münze nehmen was einem vorgesetzt wird. Zum Glück bietet uns die Welt heute eine viel zahl von Informationsquellen um die Dinge Objektiv zu beurteilen.
Die Kunst die "richtigen" Quellen zu finden ist dabei wohl das schwierigste.

Doch übertreiben sollte mann es auch nicht. :rolleyes:

EDIT: Zu Germannius Beitrag;

Leider ist das ja heute so dass viel zu wenige wählen gehen...und sich in der Legislaturperiode beschweren... bis zur nächsten Wahl wo sie dann wieder nicht hingehen. :lol:
Den Leuten muss es erst richtig schlecht gehen, dann würde auch was passieren.
Aber zum Glück ist es ja noch nicht soweit. :)
"Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn ich bin die absolut gemeinste Drecksau in diesem verdammten Tal!!!"
Bild
Benutzeravatar
X-Link
Community Member
Beiträge: 358
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 12:44
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon X-Link » Mo 30. Aug 2010, 21:40

FanzerPaust hat geschrieben: Und dass doch jemand die "Eier" dazu hat nein zu sagen, hat Merkel (eine Frau o.O ) beim Irak Einsatz ja deutlich bewiesen, was ich ihr bis heute hoch anrechne.


Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen aber Merkel wollte den Irak-Krieg, Schröder aber nicht.

http://www.faz.net/s/RubA24ECD630CAE40E483841DB7D16F4211/Doc~E2168624D1CC4483BA18863FF0D17DDD1~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Bild
Benutzeravatar
Germanius_GER
Beiträge: 533
Registriert: So 23. Mai 2010, 12:42
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon Germanius_GER » Di 31. Aug 2010, 14:57

Ja ja die Merkel , Ex-Blauhemd und ich glaube auch DDR-Funktionärin. Und Padawan
von Dark Kohl. :aufsmaul:

Bild
Benutzeravatar
FunkDoctorSpot
Beiträge: 257
Registriert: Do 20. Mai 2010, 10:59
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon FunkDoctorSpot » Di 31. Aug 2010, 17:37

Auf der anderen Straßenseite steht schon den ganzen Tag ein schwarzer Van

Das hab ich nun davon, dass ich was in den Thread hier geschrieben habe :DD
Bild
Benutzeravatar
FanzerPaust
Serveradmin
Beiträge: 318
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 12:42
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitragvon FanzerPaust » Di 31. Aug 2010, 21:50

FunkDoctorSpot hat geschrieben:Auf der anderen Straßenseite steht schon den ganzen Tag ein schwarzer Van

Das hab ich nun davon, dass ich was in den Thread hier geschrieben habe :DD


See you on Guantanamo :winken4:



War eigetnlich immer der Meinung Merkel war gegen Enduring Freedom.
Dickes Fail nenn ich das :blush:
"Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn ich bin die absolut gemeinste Drecksau in diesem verdammten Tal!!!"
Bild

Zurück zu „General Discussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast